KI, englisch artificial intelligence (AI), ist ein Teilgebiet der Informatik, welches sich mit der Automatisierung „intelligenten“ Verhaltens und dem Maschinellen Lernen befasst und etwas entmystifiziert im Grunde auch nicht mehr, als „nur“ ein Algorithmus ist, einer der dann etwas komplexeren bzw. intelligenteren Art. Der Begriff KI ist insofern jedoch nicht eindeutig abgrenzbar, als es bereits an einer genauen Definition von „Intelligenz“ mangelt. Dennoch wird er in Forschung, Entwicklung und in jüngster Zeit besonders auch in der breiten Öffentlichkeit verwendet. Hinsichtlich der bereits existierenden und der als Potenziale sich abzeichnenden Anwendungsbereiche gehört die KI zu den wegweisenden Antriebskräften der Digitalen Revolution. Man unterscheidet auch zwischen Starker und Schwacher KI. Sehr vereinfacht hat Starke KI, oft auch als Superintelligenz bezeichnet, über Schwache KI hinaus den Anspruch, die gleichen intellektuellen Fähigkeiten von Menschen zu erlangen oder gar zu übertreffen.